Einfamilienhaus mit Gästehaus in Hägendorf

Kaufpreis

Zimmer

5.5

Fläche

160

Standort

Heiligacker 6, 4614 Hägendorf
Gemeinde
Hägendorf
Wohnfläche
160
Grundstückfläche
926
Nutzfläche
306
Verfügbarkeit
Verkauft

Das von Aussen durch klare Formen auffallende Gebäude besticht innen mit seiner reduzierten und durchdachten Architektur und der mit viel Sorgfalt abgestimmten Materialien. Ein Haus in dem Zukunft inklusive ist...

 

HÄGENDORF

Willkommen im Kanton Solothurn, hier in Hägendorf wo etwa 5200 Einwohner ihr Zuhause haben und wir Euch ein Objekt der Extraklasse präsentieren und anbieten können.

Verkehrstechnisch ideal gelegen, sind es doch rund 4km vom Ortskern zum AutobahndreieckZürich - ca. 50 Minuten, Bern - ca. 45 Minuten, Basel ca. 40 Minuten also ganz in der Nähe von A1 und A2.

Der Steuerfuss von 107% (Staatssteuerfuss) schreckt bestimmt nicht ab hier in Zukunft ein Zuhause zu finden und falls mit dem ÖV unterwegs, im Halbstundentakt fahren Zug und Bus in Alle wichtigen Richtungen.

Noch wichtiger scheint die Nähe zum Jura. Die unmittelbare Nähe zu diesem Naherholungsgebiet, zum Wald und den vielen Freizeitmöglichkeiten lässt das Herz von Naturliebhabern höher- schlagen, bietet viel Lebensqualität und geforderten Berufsleuten aktive Erholungsmöglichkeiten.

Nicht unerwähnt sollen die vor Ort Einkaufsmöglichkeiten sein; Bäckerei, Metzgerei, Coop, Denner und eine Apotheke befinden sich im Dorfzentrum. Das grosse Shoppingcenter Gäupark ist mit Bus oder Auto in 10 Minuten in Egerkingen erreichbar. Kindergarten und Primarschule liegen ca. 700m entfernt, das Oberstufenschulhaus ist in ca. 15 Minuten zu Fuss erreichbar.

 

DAS OBJEKT

Das Spannende ist Wechselwirkung; fast 200 Jahre Differenz liegen zwischen dem ca. anno 1827 erbauten Gästehaus, mit den Annehmlichkeiten von Heute und dem 2015 nach modernsten Ge-sichtspunkten erbauten Einfamilienhaus.

Die Parzelle ist 926 m2 gross. Das Haupthaus hat eine Wohnfläche von 160 m2 und eine Kubatur von 1’502 m3, die Geschosse je etwa 80 m2 Wohnfläche.

Erbaut wurde das Haus 2015. Auf die solide Unterkellerung wurde eine Gebäudehülle - konse- quent aus Glas und Holz - mit hinterlüfteter Glas-Fassade, nach Minergie-Standard (nicht zertifiziert) und viel Wert auf Energieeffizienz gestellt, realisiert mit Unternehmungen der näheren Umgebung. Ein Haus das Besuchern alleine schon viel Kommunikation bietet und wert sein wird.

Decke, Wände und Böden im Innern des Gebäudes sind in aufgehelltem Holz. In den Nasszellen sind die Oberflächen grösstenteils aus Glas. Die Innoxel Gebäudeautomation, welche durch eine Wetterstation auf dem Dach unterstützt wird sorgen für ein Klima des Wohlfühlens. Die Details erklären wir gerne vor Ort.

 

DAS ERDGESCHOSS

So, jetzt befinden wir uns beim verglasten Haupteingang und betreten das Haus. Im Entre be- findet sich die Garderobe und schon hier vermittelt die Raumhöhe mit 2.90 m - ein Gefühl von Offenheit. Dies bestätigt sich beim Eintreten ins Wohnzimmer, wo nur die Grössen und
reduziert-heit des Raumes einem ein guten Gefühl verschaffen.

Rund 70 m2 Raum und wer nicht Spass daran hat diese zu bewohnen ist hier falsch. Die Küche, welche das Zentrum dieses Raumes füllt, muss für Mann wie Frau eine Herausforderung sein und ermöglicht kommunikatives kochen und zubereiten. Die Kücheninsel lässt wirklich kaum Wün-sche offen, Die V-Zug Geräte -Combi-Steamer, Bachofen mit Grill, Kühlschrank, Gefrierschrank, Abwaschmaschine, Kochfeld und ausfahrbare Lüftung etc.) lassen vieles möglich werden.

Lackiertes Glas schafft eine tolle Optik und ist eine ideale Ergänzung bei Rückwänden und Fronten. Jetzt entdecken wir die versteckte Gästetoilette mit einer Dusche. Die Wand wird bei Dunkelheit zu einer zusätzlichen Lichtquelle, einfach genial gelöst....

 

DAS OBERGESCHOSS

Über die Holztreppe erreicht man das Obergeschoss, in dem es drei weitere Haupträume und ein grosses Badezimmer hat. Auch hier wieder mit 2.50 m eine Raumhöhe die Alles offener und heller erscheinen lässt und zusammen mit den grossflächigen Fronten ergibt dies ein tolles Raumge-fühl. Zwei Zimmer mit je ca. 15 m2 sind durch eine Raumhohe Schiebewand getrennt und bieten dadurch wieder zig Nutzungsmöglichkeiten. Das dritte Zimmer hat etwa 25 m2, einen integrierten Kleiderschrank und ein Dachfenster, welches zur Lüftung automatisch geöffnet werden kann. Das Bad überzeugt wieder mit Grösse, Funktionalität und der gewählten Ausstattung.

Grossflächige Fenster, grosszügige Dusche, eine ergonomische Badewanne, Doppellavabo. Wände und Boden der Dusche sind aus Glas und der speziell gefertigte Spiegelschrank passt sich hervorragend dem gewählten Design an. Einfach Klasse dieses Haus und wirklich gut und durch- dacht umgesetzt, sowas hat nicht mal schöner Wohnen jeden Monat zu bieten...

 

DER KELLER

Dieses Geschoss besteht aus einem Gang der zu drei Räumen führt. Übrigens sind die Keller- wände über die gesamte Höhe aussenisoliert. Zwei der drei Räume haben direktes Tageslicht der dritte indirektes. Im Technikund Waschraum befindet sich die Haustechnik, Luft-, Wasser-, Wärmepumpe für die Heizung und Warmwasser sowie eine Entkalkungsanlage und die Haus- steuerung. Die Leerrohre für eine Solaranlage sind bereits verlegt und die Bodenheizung lässt die Räume auch im Winter gut nutzen.

 

DIE GARAGE

Grosszügigkeit herrscht auch hier, wieder 2.90 m Raumhöhe, 68 m2, isolierte Bodenplatte und Bodenheizung lassen diverse Nutzungsmöglichkeiten zu. Das Garagentor mit 2.3 m Einfahrthöhe, diverse Steckdosen, ein Waschbecken und ebenfalls Dreifachisolierglas bei den Fenstern, Tages- licht, einen direkten Zugang zum Wohnzimmer und noch viel zusätzliche Dinge machen schon die Garage zu etwas speziellem.

 

UMGEBUNG HAUS

Der Hofplatz bietet Platz um mehrere Fahrzeuge. Es gibt eine idyllische Grillstelle mit Feuerschale, eine Rasenfläche, welche für den Roboter keine Herausforderung darstellt und ein ca. 200 m2 gros- ser Pump Track der zu einem Coy-Teich umgenutzt werden könnte. Die Vielzahl von Sträuchern, Bäumen, Pflanzen und Steinwüsten machen den Garten zu einem Erlebnispark, der viele Möglich- keiten offen lässt...

 

DAS GÄSTEHAUS

Das Gästehaus aus dem 18-Jahrhundert ist ein original Jura Spycher aus der Region Mont Soleil. Er ist komplett ausgebaut, isoliert und mit grossen Fenstern ausgestattet. Mit viel Liebe hergerichtet hat er eine Galerie mit zwei Betten und darunter eine kleine Stube sowie ein Badezimmer mit WC, das Ganze ist beheizt und ebenfalls an die Hausautomation angeschlossen.

Weitere Objekte die Sie interessieren könnten:

CHF 1'875'000.-
11 Zimmer
354
Aareweg 198, 4618 Boningen
Immobilie ansehen
CHF 1'190'000.-
5.5 Zimmer
240
Via delle Scuole 38, 6918 Lugano
Immobilie ansehen
CHF 1'750'000.-
2.5 Zimmer
65
Via Serlas 12, 7500 St. Moritz
Immobilie ansehen
immoanker ist ein Unternehmen der 
Anker & Family AG
Breukholz 26 | 8841 Gross SZ
Büro
Hohenbühlstrasse 2 | 8152 Opfikon
crosschevron-downmenu-circlecross-circle