Allgemeine Geschäfts­bedingungen (AGB)

Gültig ab 01. März 2020

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Rechte und Pflichten in Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite www.ankerimmo.ch (nachfolgend „Immobilienplattform“ genannt) sowie der darauf angebotenen Leistungen.

Geltungsbereich

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen dem Nutzer (u.a. auftraggebende Partei bzw. Verkäuferschaft und Kaufinteressenten bzw. Käuferschaft) und der Anker & Family AG (nachfolgend „Anker & Family“ genannt). Die AGB gelten für jeden Nutzer der Immobilienplattform, insbesondere für die verkäufer- sowie käuferseitigen Services wie auch den Abruf von übrigen Angeboten auf der Immobilienplattform. Sofern Leistungen von Anker & Family bezogen werden, gilt zusätzlich zu diesen AGB der Vermarktungs- oder Vermittlungsvertrag, welcher mit der Verkäuferschaft und/oder Käuferschaft abgeschlossen wird.

Rechtsstellung

Anker & Family ist nicht Vertragspartei von Kaufverträgen, die zwischen der Verkäuferschaft und der Käuferschaft geschlossen werden. Anker & Family, seine Vertreter, Mitarbeiter, externe sowie interne Partner und Hilfspersonen sind in keiner Weise verantwortlich für die mit der Anbahnung und dem Abschluss von Geschäften verbundenen Risiken und haften in keiner Weise für etwaige, dadurch entstehende Schäden.



Nutzung der Immobilienplattform

3.1 Kurzbewertung der Immobilien

Anker & Family bietet Nutzern die kostenlose Möglichkeit, deren Immobilie zu bewerten. Dabei ist der Nutzer verpflichtet, wahrheitsgemässe und vollständige Angaben zum Objekt sowie seiner Person zu machen, damit die Bewertung eingesehen werden kann. Die Bewertung darf pro Nutzer und Immobilie ausschliesslich einmal durchgeführt werden.

3.2 Nutzung der Leistung und/oder Immobilienplattform

3.2.1 Anspruch auf Nutzung Der Nutzer hat kein Anspruch auf die Nutzung der Immobilienplattform oder die Inanspruchnahme der Leistung von Anker & Family. Es steht Anker & Family frei, jederzeit und ohne Angaben von Gründen, eine Auftragsanfrage anzunehmen oder abzulehnen.

3.2.2 Zugangssperre Anker & Family ist jederzeit berechtigt, den Zugang der Verkäuferschaft und der Käuferschaft und/oder seiner Bevollmächtigten zu einzelnen oder zu allen Dienstleistungen zu sperren, ohne Angabe von Gründen und ohne vorherige Kündigung.

3.3 Richtigkeit von Informationen

Anker & Family übernimmt keinerlei Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit von Informationen und Mitteilungen, die auf irgendeine Weise über Anker & Family abgefragt werden können. Es sei denn, sie würden ausdrücklich als verbindlich bezeichnet.

3.4 Technische Eingriffe

Die Verwendung von Mechanismen, Software oder sonstiger Scripts, die den ordnungsgemässen Betrieb der Webseite stören könnten, ist untersagt. Nutzer dürfen keine Massnahmen ergreifen, die eine unzumutbare oder übermässige Belastung der Infrastruktur von Anker & Family zur Folge haben könnten. Es ist Nutzern untersagt, von Anker & Family generierte Inhalte zu blockieren, zu überschreiben oder zu modifizieren oder in sonstiger Weise störend in die Webseiten von Anker & Family einzugreifen.

3.5 Immaterialgüterrechte

Veröffentlichungen, Texte, Videos und bildliche sowie visuelle Darstellungen, welche auf der Immobilienplattform in irgendeiner Art und Form (Insertionsangaben, Dokumentationen, Beschreibungen, Einträge, etc.) veröffentlicht oder auf sonstige Weise über die Immobilienplattform kommuniziert werden, dürfen keinerlei Immaterialgüterrechte verletzen.

3.6 Nutzung von Inhalten

Die in einer Veröffentlichung einsehbaren Informationen zur Immobilie oder sonstige Informationen, welche Anker & Family allenfalls im Zusammenhang mit Veröffentlichungen übermittelt, dürfen nur im Zusammenhang mit dem entsprechenden Immobilie benutzt werden; insbesondere ist eine Verwendung zu Werbezwecken untersagt. Es ist zudem nicht gestattet, diese Informationen für den Versand von Newslettern zu verwenden oder an Dritte weiterzugeben.

3.7 Verbot der Umgehung der Gebührenstruktur

Es ist verboten, Handlungen vorzunehmen die dazu dienen, die Gebührenstruktur von Anker & Family zu umgehen.



Verkäuferschaft

4.1 Wahrheitsgemässe und vollständige Angaben über seine Person und die Immobilie

Die Verkäuferschaft ist verpflichtet, wahrheitsgemässe, nicht irreführende und nicht unlautere Angaben über seine Person und/oder seine Immobilie zu machen sowie Anker & Family vollständig über Einzelheiten zu seiner Immobilie zu informieren. Bekannte Mängel sind gegenüber Anker & Family anzugeben.

4.2 Änderungen zur Person

Die Verkäuferschaft ist verpflichtet, der Hauptansprechperson von Anker & Family, sämtliche Änderungen (z.B. Name, Adresse, Domizil, Staatsangehörigkeit, usw.) umgehend und schriftlich mitzuteilen, auch wenn die Änderung öffentlich bekannt gemacht wurde. 4.3 Login-Zugang Die Verkäuferschaft bzw. jeder Bevollmächtigte ist verpflichtet, seine Benutzeridentifikation sowie seine Zugangsdaten geheim zu halten und gegen missbräuchliche Verwendung durch Unbefugte zu schützen. Er trägt sämtliche Risiken, die sich aus der missbräuchlichen Verwendung und der Preisgabe seiner oder der Legitimationsmerkmale seiner Bevollmächtigten ergeben.

4.4 Keine Erfolgsgarantie

Anker & Family gibt keine Garantie ab, dass die vermarktete Immobilie innerhalb einem bestimmten Zeitfenster oder generell verkauft werden kann.

4.5 Verbindlichkeit der Veröffentlichung

Solange bei einer Veröffentlichung kein eingegangenes Angebot durch die Verkäuferschaft, oder Gegenangebot durch die Verkäuferschaft oder Käuferschaft, angenommen wurde, ist die Verkäuferschaft berechtigt, seine Veröffentlichung zurückzuziehen oder zu löschen. Sobald ein Angebot oder ein verhandeltes Angebot angenommen wurde, sind die Verkäuferschaft sowie die Käuferschaft an das Angebot gebunden.



Käuferschaftschaft

5.1 Keine Kaufgarantie

Die Käuferschaft hat keine Garantie, dass sie den Zuschlag von der Verkäuferschaft für eine Immobilie erhält, für welche sie ein Angebot, unabhängig vom Angebotsbetrag, eingereicht hat.

5.2 Änderungen zur Person

Die Käuferschaft ist verpflichtet, der Hauptansprechperson von Anker & Family, sämtliche Änderungen (z.B. Name, Adresse, Domizil, Staatsangehörigkeit, usw.) umgehend und schriftlich mitzuteilen, auch wenn die Änderung öffentlich bekannt gemacht wurde.

5.2 Angaben während dem Kaufprozess

Die Käuferschaft hat alle von ihr eingegebenen Daten auf Vollständigkeit und Richtigkeit hin zu prüfen. Die Verantwortung bezüglich der Richtigkeit der von der Käuferschaft übermittelten Daten, bleibt bei ihr.

5.3 Verbindlichkeit der Veröffentlichung

Solange bei einer Veröffentlichung kein eingegangenes Angebot durch die Verkäuferschaft, oder Gegenangebot durch die Verkäuferschaft oder Käuferschaft, angenommen wurde, kann die Verkäuferschaft seine Veröffentlichung zurückziehen oder löschen. Sobald ein Angebot oder ein verhandeltes Angebot angenommen wurde, sind die Verkäuferschaft sowie die Käuferschaft an das Angebot gebunden.

Mobile Endgeräte

Anker & Family kann seinen Nutzern den mobilen Zugriff auf die Immobilienplattform ermöglichen. Anker & Family behält sich jedoch vor, hiervon gewisse Inhalte, Services und Funktionalitäten auszunehmen, welche nur auf der Web-Version angezeigt werden. Anker & Family behält sich das Recht vor, für den mobilen Zugriff spezielle Programme zur Verfügung (z.B. Apps) zustellen, deren Nutzung von der Zustimmung zu separaten Nutzungsbedingungen abhängig gemacht werden kann. Anker & Family hat das Recht, Veröffentlichungen und Inhalte von Nutzer technisch so zu bearbeiten, aufzubereiten und anzupassen, dass diese auch auf mobilen Endgeräten dargestellt werden können. Die Nutzer sind sich bewusst, dass sich die Darstellung der Angebote auf dem mobilen Endgerät von derjenigen auf der Webseite unterscheiden kann.

Übertragung von Rechten und Pflichten an Dritte

Anker & Family behält sich das Recht vor, einzelne oder alle Rechte und Pflichten aus diesen AGB an einen Dritten zu übertragen oder durch einen Dritten ausüben zu lassen. Sämtliche Rechte und Pflichten des aktuellen oder ehemaligen Nutzers gegenüber Anker & Family können durch den Nutzer nicht übertragen werden.



Haftungsausschlüsse

8.1. Allgemein

Anker & Family haftet nur für direkte Schäden, die durch eine vorsätzliche oder grobfahrlässige eigene Handlung von Anker & Family entstehen. Eine Haftung von Anker & Family für direkte Schäden bei Fahrlässigkeit – gleich aus welchem Rechtsgrund – wird sofern gesetzlich möglich, vollständig ausbedungen. Eine Haftung von Anker & Family für indirekte Schäden oder für Folgeschäden – gleich aus welchem Rechtsgrund – ist vollumfänglich und ausdrücklich ausgeschlossen.

8.2. Technische Störungen, Wartung

Anker & Family haftet nur für grobfahrlässig oder vorsätzlich verursachte zeitweilige Nichtverfügbarkeit der Webseite, Ausfall einzelner oder sämtlicher Webseite-Funktionen oder Fehlfunktionen der Webseite/Immobilienplattform. Insbesondere haftet Anker & Family bei Fahrlässigkeit nicht für technische Probleme, aufgrund derer Angebote oder Gegenangebote nicht, verspätet oder fehlerhaft angenommen oder verarbeitet werden. Die Webseite von Anker & Family kann wegen Wartungsarbeiten oder anderen Gründen zeitweise nicht oder nur beschränkt zur Verfügung stehen, ohne dass dem Nutzer hieraus Ansprüche gegenüber Anker & Family erwachsen.

8.3. Nutzer und Dritte

Anker & Family haftet insbesondere nicht für Schäden, die Nutzer oder Dritten durch das Verhalten von anderen Nutzern oder Dritten im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Missbrauch der Immobilienplattform entstehen.

8.4 Verlinkte Websites

Anker & Family übernimmt kein Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Rechtmässigkeit, Vollständigkeit oder Qualität des Inhalts von Webseiten, die über Links auf der Immobilienplattform erreichbar sind und schliesst jegliche Haftung in diesem Zusammenhang aus.

9. Freistellung

Wenn Dritte Ansprüche gegenüber Anker & Family geltend machen; wegen Verletzung ihrer Rechte durch Veröffentlichung, Inhalte oder dergleichen von einem Nutzer oder wegen der sonstigen Nutzung der Immobilienplattform, so stellt der Nutzer Anker & Family von sämtlichen Ansprüchen frei und übernimmt auch die Kosten der Rechtsverteidigung von Anker & Family (inkl. Gerichts- und Anwaltskosten).


10. Teilnichtigkeit

Sollte eine Bestimmung dieser AGB’s unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Regelungen davon unberührt. In diesem Fall verpflichten sich die Vertragsparteien als Ersatz für die unwirksame Bestimmung eine Regelung zu treffen, die wirtschaftlich dem mit der unwirksamen Bestimmung ursprünglich Gewollten am nächsten kommt.

11 .Anpassung AGB’s

Anker & Family behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen in den Bestimmungen der AGB’s vorzunehmen sowie weitere Abreden sowie Bestimmungen zu integrieren, zu verändern oder zu löschen. Solche Änderungen werden den Nutzern schriftlich oder auf andere geeignete Weise bekannt gegeben. Ohne schriftlichen Widerspruch innert 30 Tagen seit Bekanntgabe gelten die Änderungen als genehmigt.

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Schwyz, die Anker & Family AG ist jedoch befugt, ihre Rechte auch am Domizil bzw. Sitz des Nutzers oder vor jeder anderen zuständigen Behörde geltend zu machen. Anwendbar ist das schweizerische Recht.
immoanker ist ein Unternehmen der 
Anker & Family AG
Breukholz 26 | 8841 Gross SZ
Büro
Hohenbühlstrasse 2 | 8152 Opfikon
chevron-downmenu-circlecross-circle